Schlagwort: uni

Für einen superkuhlen Uni-Kurs („visuelle Soziologie“) waren wir im Bürgerpark unterwegs – einem zielich riesigen und ziemlich tollen Park neben / in der bremer Innenstadt. Ratet Guckt mal, was wir feines gemacht haben. Genau! Wir waren auf einem Spielplatz und haben gespielt. Und dann haben wir Fotos gemacht. Und gespielt.

Für ein Uni-Projekt war ich heute in der Innenstadt zum Fotografieren. Der Lichtstimmung eindeutig geholfen hat uns dabei guter Wüsten-Wind, der angeblich über Europa gezogen ist und einen ganz wundervoll weiß-diesigen Schleier in die Luft legte. Der Marktplatz sieht aus wie aus einem Ölgemälde. Hui!

Das Schwarzweissfieber hat mich heute wieder an der Uni gepackt – bis auf eine Ausnahme. ;)

Es gibt so eine berühmte ältere Statuengruppe auf dem Bremer Uni-Campus: Radfahrer, die gerade hinfallen und auf Leute zu rasen.
Sie sind alt (~70er!?) und der Lack blättert ab – einer hat sogar nur noch einen halben Schädel (stand auch mal ein Blumentopf drin). Gru-se-lig!

Kleine Foto-Tour von der Uni durch die Stadt mit dem 15er. Immer wieder ein Genuss, wie dramatisch und cinematisch alles wirkt!

Nach der Uni habe ich die Kamera ausgepackt und wurde auf einige starke Scheinwerferkegel aufmerksam, die irgendwo in Richtung der Innenstadt erstrahlten. Dann stellte sich heraus, das sie direkt vor meiner Nase am Universum eine Lichtershow aufgebaut hatten….

Neuanfang

Da ich mich seit geraumer Zeit damit anfreunde, dass ich aus meiner Amateurkamera Canon 1000D heraus gewachsen und damit auf der Suche nach meinem zukünftigen Traumsystem bin, wurde es Zeit die Canon zu verkaufen und von dem Geld…. nunja, erst einmal ein Objektiv zu kaufen zu einer Kamera die ich noch gar nicht habe. :D