Schlagwort: innenstadt

Für einen superkuhlen Uni-Kurs („visuelle Soziologie“) waren wir im Bürgerpark unterwegs – einem zielich riesigen und ziemlich tollen Park neben / in der bremer Innenstadt. Ratet Guckt mal, was wir feines gemacht haben. Genau! Wir waren auf einem Spielplatz und haben gespielt. Und dann haben wir Fotos gemacht. Und gespielt.

Für ein Uni-Projekt war ich heute in der Innenstadt zum Fotografieren. Der Lichtstimmung eindeutig geholfen hat uns dabei guter Wüsten-Wind, der angeblich über Europa gezogen ist und einen ganz wundervoll weiß-diesigen Schleier in die Luft legte. Der Marktplatz sieht aus wie aus einem Ölgemälde. Hui!

Kleine Foto-Tour von der Uni durch die Stadt mit dem 15er. Immer wieder ein Genuss, wie dramatisch und cinematisch alles wirkt!

Vor meinem Weg nach Hause bin ich noch ein wenig mit der Kamera durch die Innenstadt gezogen und habe dabei die Schweissarbeiten der BSAG an meiner Haltestelle mit großem Interesse verfolgt. Mit dem Nebel sehen die Kisten manchmal aus wie die Geisterfallen aus Ghostbusters. :D

Ich habe mir das Pentax 15mm f/4.0 Limited als quasi-Weihnachtsgeschenkt selbst gegönnt. Es ist neu, es ist toll und alles ist dramatisch. Was für ein Blickwinkel…HUI!

War heute ein wenig im Viertel und der Innenstadt am Wall unterwegs bis in die Abendstunden.