Schlagwort: city

Also das hier ist gerade ziemlich zufällig entstanden in der Form… ein wenig „stroll photography“ und ein wenig in Rawtherapee rumgeklickt, tolles Film-Preset gefunden und sofort ein Comic im Sinn gehabt (bei der Baustelle / Abrissfoto, nicht bei dem Biergarten ;p ).

Wie versprochen mehr Schmuddelkram. Schmuddelig neblig. Scmuddelig grau. Schmuddelnächte.

Nach einem laaaaangen Tag an der Uni war ich mit der inspirierenden Pentax Q in der Hosentasche unterwegs. Die Sonne warf so schöne lange Schatten und alles sah so fein cineastisch aus, da konnte ich meine Knipswut nicht unter Kontrolle halten!

Für einen superkuhlen Uni-Kurs („visuelle Soziologie“) waren wir im Bürgerpark unterwegs – einem zielich riesigen und ziemlich tollen Park neben / in der bremer Innenstadt. Ratet Guckt mal, was wir feines gemacht haben. Genau! Wir waren auf einem Spielplatz und haben gespielt. Und dann haben wir Fotos gemacht. Und gespielt.

Beim bearbeiten der Bilder stellte ich fest, das alle, die ich ausgewählt habe, irgendwie Lampen zeigen. Vielleicht habe ich einen kleinen Lampen-Fetisch entwickelt!? Aber jetzt mal ernsthaft, diese Lampe auf dem Regal… *lechz*

Kleine Foto-Tour von der Uni durch die Stadt mit dem 15er. Immer wieder ein Genuss, wie dramatisch und cinematisch alles wirkt!

Ich war heute im Schnoor unterwegs, habe allerdings in den sehr engen Gassen nicht wirklich gute Positionen gefunden für Bilder. Eins habe ich aber doch gemacht, welches meine Schwester lustigerweise zu einer anderen Zeit einmal ziemlich genau so gemacht hat. :D

Ein kleiner Spaziergang bei gutem Wetter am Kulturzentrum Schlachthof und durch Findorff.