LibreOffice-Tipps – wider die digitale Schreibmaschine!

Gerade entdeckte ich durch einen glücklichen Zufall den Adventskalender auf dem Blog der Document Foundation, der einige sehr nützliche Tipps für LibreOffice bereithält.

Software-Galaxien, die nie ein Mensch zuvor…

Wer wie ich Student_in ist oder anderweitig viel schreibt und mit LibreOffice zu tun hat, kann sich an wirklich vielen, guten Features erfreuen – die mensch jedoch oft gar nicht kennt.

Ich habe schon viel zu häufig gesehen, wie LibreOffice genutzt wird – nämlich als Schreibmaschine in digital:

Inhaltsverzeichnisse automatisch generieren lassen anhand der Überschriften? Pah, das geht doch schneller per Hand!

Bildunterschriften einfügen? Das Schreib ich einfach in eine Zeile drunter und rücke das mit Tab oder Leerzeichen so lange ein, bis es passt!

Änderungen aufzeichnen? Ich schreibe einfach meine Korrekturen direkt in meinen Fließtext!

Anmerkungen als Kommentare Schreiben? Ach, ich schreib das einfach farbig markiert in den Fließtext…

Wenn ihr euch in diesen Bewältigungsstrategien wiedererkennt, verzagt nicht!

Klickt euch durch den Adventskalender und entdeckt, dass LibreOffice:

Weitere sehr nützliche Tipps für den Umgang mit LibreOffice findet ihr u.a. in der sehr umfangreichen (deutsche) Dokumentation für LibreOffice: https://wiki.documentfoundation.org/Documentation/de.

Zum Schluss noch der Appell: Lest mehr Handbücher und Dokumentationen zu den Programmen Dingen, die ihr nutzt!

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.