05.07.14 – Repair-Café (2. Termin, Hintergrundlektüre)

Auch die zweite Veranstaltung unseres Repair-Cafés war ein voller Erfolg – aber seht selbst.

Wieder war ich in der Laptop / PC-Ecke dabei, wobei wir diesmal noch einige Unterstützer für unsere Reparaturangebote gefunden haben. Mit 3 Leuten ist es doch schon deutlich toller, da man sich auch gegenseitig mal um Rat fragen kann und so.

Nach diesem Termin werden wir erstmal im Sommerloch verschwinden und uns überlegen, wie wir das Repair-Café möglichst noch weiterführen können – außerhalb der Uni (ihr könnt dafür auch gern Kontakt mit mir aufnehmen!). Das Interesse bei den Besucher_innen als auch bei den Student_innen war groß – genau wie das Interesse von Externen zu kooperationen, so dass es sehr danach aussieht, als ob die Idee einige Menschen angesteckt und inspiriert hat. Bei weiteren Neuigkeiten lest ihr hier bestimmt auch nochmal davon, da mich das Thema jetzt gefesselt hat und ich definitiv an einer solchen Institution und Bewegung mitwirken will.

Für etwas Hintergrundlektüre empfehle ich:

  • Ein Buch der Heinrich-Böll-Stiftung: Commons: für eine neue Politik jenseits von Markt und Staat, welches ihr hier kostenlos herunterladen könnt.
    Ich habe einige Artikel in dem Sammelband gelesen und fand sie wirklich gut und ansprechend. Es eigenet sich meiner Meinung nach wirklich gut als Hintergrundlektüre für eine Bewegung, die sich für Allgemeingüter, freies Wissen, freie Software etc. einsetzt. Wer mehr über solche Themen erfahren will sollte hier unbedingt mal reingucken – es werden wirklich viele Themenbereiche behandelt!
  • Stiftungsgemeinschaft Anstiftung & Ertomis
    Die Stiftung setzt sich u.a. für generations- und kulturübergreifende Gemeinschaftgärten ein und kooperiert mit dem Repair-Cafe.org-Netzwerk (dem wir uns aus Gründen nicht anschließen wollten. Ich finde das Konzept zu Franchisig und bin von dem Logo und der Zwangsverwendung dessen z.B. not amused.)

Initiativen, die in eine ähnliche Richtung gehen, wären z.B.:

 

Vielen vielen Dank an alle die dabei waren, die mit organisiert und veranstaltet haben, an unsere Dozentin und sowieso alle die das prima und unterstützenswert finden! Es war eine ganz ganz großartige Sache die wir da alle angestoßen haben wie ich finde. Danke!

Und jetzt lehnt euch  zurück und genießt ein paar Bilder. ;)

 

 

IMGP4224

IMGP4226

IMGP4233

IMGP4234

IMGP4240

IMGP4242

IMGP4243

IMGP4244

IMGP4248

 

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.