29.04.2012 – Wald

War mit meinem Paps in einem Waldstück, in dem ich damals bei den Pfadfindern immer herumgetollt bin. Ist immer wieder fein, dort mal wieder herumzustreunen.

Im Gepäck hatte ich auch noch eine alte Agfa Isolette(1) meines Großvaters, mit der ich auch noch eine Rolle Kodak Portra 400 verschossen habe – ich hab das gute Stück ja nicht allzu oft dabei. Die ersten beiden Bilder habe ich ziemlich genau so, nur eben quadratisch, aus der Isolette rausbekommen (Es lebe 6×6! Tolles Format!) – „Weltkriegsbilder“ aus Weltkriegskamera.

Wie ich dann für die 12 Bilder von der Isolette über 70 Euro zahlte ist eine andere Geschichte…

Hier die Bilder, die mit meiner K-5 entstanden sind – übrigens für analoge Fotografie ein super Lichtmesser… :D

IMGP2003

IMGP2009

IMGP2018

IMGP2097

IMGP2101

IMGP2123

 

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.